Grossloebichau_Gedenkstein_1

Gedenkstein Ein Gedenkstein auf dem Friedhof erinnert seit 1948 an die 30 ermordeten KZ-Häftlinge eines Todesmarsches, den die SS am 11. April 1945 durch den Ort getrieben hat. Sie hatten sich versteckt, wurden aufgespürt und anschließend erschossen. Seit Anfang der 1980er Jahre erinnert eine Todesmarsch-Stele am Ortseingang in Richtung Bundesstraße 7 gegenüber dem Steinbruch an die Opfer des NS-Terrors. (www.wikipedia.org)