Wichmar_Ansicht_1

Wichmar 1124 wurde Wichmar urkundlich erstmals erwähnt. Die älteste Überlieferung von Hofbesitzern stammt aus der Zeit von 1421-1425. Unweit der Grümpelmühle auf dem "Rietschke" soll ein Gräberfeld und eine vorchristliche Opferstätte gelegen haben. (www.wikipedia.org)